Vom englischen Spaßkellner bis zum
poetischen Landstreicher...

vom Pianisten bis Moderation...
alles in einer Person!

Annette Kindermann aus Rastede

Hallo Tim, auch wenn das neue Jahr schon ein paar Tage alt ist, möchte ich es nicht versäumen, Dir nochmals ganz herzlich für den tollen Silvester-Abend zu danken. Es hat allen Spaß gemacht, nur viel Lob seitens der Gäste und es war eine super Bereicherung unseres kulinarischen Arrangements.Wir haben bestimmt nicht das letzte Mal zusammen gelacht ... :-) Liebe Grüße Annette Kindermann D ...... weiter im Gästebuch stöbern

Conny Kulant, Landstreicher mit Poesie und Musik

landstreicher

Diese Figur spielt im Zentrum der Veranstaltung, aber nicht auf der Bühne von 30-45 Min

Conny Kulant (wie die Kuh und das Land!), Landstreicher aus Ostberlin

Er kommt als „Zufallsgast“ für ca. 30-45 Minuten ins Zentrum einer Veranstaltung, aber nicht auf die Bühne. Conny verzaubert auf poetisch-musikalische Art jeden Anlaß!(mit Quetschkasten)

Diese tragisch-komische Figur beleuchtet auf unnachahmliche Weise den Zeitgeist der vergänglichen Spaßkultur.
Hier wird Kabaret mit Musik und Poesie verbunden und das Ganze als Lebensgeschichte zum Verkauf angeboten!

Das schnell verdiente Geld ist sein Ziel, aber echte Arbeit scheut er… und entwickelt absurde Versuche an die schnelle Mark zu kommen, die heute nicht mehr so genannt wird…! Die aktuelle Wirtschaftskrise ist seine Welt, denn mit Reichtum kennt er sich aus…

Jedes Geburtstagskind wird mit stilvollem Gedicht bedacht und jede Weihnachtsfeier mit entsprechend umgeformten, wenn auch bekanntem, Kulturgut belebt!

Bei Bedarf kann er sich thematisch auf spezielle Wünsche des Gastgebers einstellen. Conny versteht es eine Atmosphäre der Nähe herzustellen und einfühlsam deutlich zu machen, das wir alle in einem Boot leben…

Er ist dramatisch-musikalisch-komisch-philosophisch-optimistisch-depressiv und vor allem: Liebenswerter Geschichtenerzähler…!

Er scheitert immer wieder und macht am Ende deutlich, das er trotzdem immer gewinnt!